Körpersprache

Kein Mensch kann losgelöst von seinem Körper sprechen und wahrgenommen werden. Unser Körper drückt aus, was wir sind, und bildet unser Verhältnis zur Welt ab. Deshalb ist Körpersprache eine Sprache, die wir Tag für Tag mehr oder weniger selbstverständlich benutzen. Unsere Körpersprache ist ein Potential, das wir nutzen können oder nicht.

Die heutigen Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter werden immer höher und schwieriger. Neben dem großen Fachwissen spielen immer mehr die "soft skills" eine wichtige Rolle, die für die Karriere einer Führungskraft oder eines Mitarbeiters entscheidend sein können.

Diese weichen Faktoren sind schwer zu messen, deshalb ist es umso wichtiger, sie zu beherrschen, da sich im täglichen Verhalten im Arbeitsalltag zeigt,

  • wie Sie mit Ihren Mitarbeitern kommunizieren und wie Sie zuhören.
  • wie Sie Ihre Mitarbeiter anleiten und motivieren.
  • wie Sie mit Kollegen zusammen arbeiten.
  • wie Sie Kunden beraten.
  • wie Sie (sich) präsentieren.

Die Berufswelt ist eine Bühne, und wir spielen auf ihr täglich unsere Rollen. Wir treten als Führungskräfte, Mitarbeiter oder Kollegen auf. Wir motivieren, präsentieren, verkaufen, verhandeln und setzen dabei mehr oder weniger bewusst unsere Körper ein. Doch unser Erfolg hängt nicht davon ab, wie geschickt wir uns verstellen können, sondern wie authentisch und überzeugend wir auftreten.